8. August 2015

Basics für die Garderobe im Sommer

Kennt Ihr dieses Gefühl, man steht vor einem überfüllten Kleiderschrank und findet trotzdem nichts passendes zum Anziehen? Eigentlich total albern aber leider die Realität in unserem Alltag. Dies könnte nämlich auf ein Problem der eigenen Garderobe hindeuten. Was könnte dagegen helfen ? Nun, ein strukturierter Aufbau einer Grundgarderobe könnte eine kleine Hilfe für dieses "Problemchen" sein. :) 

Die Grundgarderobe bildet sozusagen eine Basis. Darauf wird alles andere aufgebaut. Je nach persönlichen Geschmack und Stil, können die Basics durch trendige Teile, Farben und Accessoires ergänzt werden. 

Beim Kauf sollte man auf jeden Fall auf die Qualität achten. Es ist wichtig, dass die Kleidung perfekte Passform hat und einen klassischen "Touch" widerspiegelt. 

Ganz nach dem Motto "Weniger ist mehr", versucht man einen systematischen Aufbau eigener Garderobe zu entwickeln. Um diese effizient zu nutzen.  Man vermeidet somit unnötige Kosten und behält andererseits besseren Überblick über den Inhalt des Kleiderschrankes.



1. Ein weißes T-Shirt ist mega universell. Lässt sich je nach Anlass perfekt kombinieren. Es kann schick und lässig getragen werden. Ich bevorzuge einen V-Ausschnitt.

2. Seidenbluse/Hemd. Für alle, die im Büro arbeiten unverzichtbar. Kann je nach Form und Farbe variieren. 

3. Eine gut sitzende Lederjacke. 

4. Blazer. Perfekt in Kombi mit Nummer 1 oder 2. ^^

5. Ein toller Rock in schwarz oder grau passt immer. 

6. Schwarze Hose ist zeitlos. Streckt unsere Beine und lässt die länger erscheinen. Must-Have für jede Garderobe.

7. Skinny Blue-Jeans. Eine perfekt sitzende Jeans ist essenziell in jedem Kleiderschrank. Die kann man entweder zu lässigen Oberteilen mit Nikes kombinieren oder auch mit einer schicken Bluse und Pumps zum Ausgehen. 

8. Schwarzes Kleid. Das berühmte "kleine Schwarze" :)). Klassisch und immer im Trend. Man kann das Kleid zu schönen Anlässen mit schicken Heels tragen oder eher lässig in Kombi mit Lederjacke und flachen Schuhen. 

Thema Accessoires 

Die Grundausstattung an Taschen, Schuhen und Co., sollte in eher dunkleren und neutralen Farben gewählt werden. Denn die dunkleren Farben verschmutzen nicht so schnell und sind daher bei jedem Wetter tragbar. Sobald die Grundausstattung fertig ist, können gerne Farbakzente in die Schuh- und Taschensammlung integriert werden. 

Bei Sonnenbrille finde ich die Modelle von Ray Ban ganz schick und gleichzeitig klassisch.  

Ich trage super gerne eine Armbanduhr. Bei Schmuck bin ich eher zurückhaltend. Doch eine Uhr am Handgelenk ist für mich das Statement schlechthin. 



Auf welche "Must-Haves" könnt Ihr nicht verzichten ?! Welche Basic-Teile habt Ihr in Eurem Kleiderschrank ?! Das würde mich sehr interessieren. Ganz liebe Grüße, meine Lieben <3 

Kommentare:

  1. Ohje so geht es mir auch, ich hab soooo viel Kleidung und trotzdem nichts zum anziehen... :) Aber das stimmt ein struckturierter Kleiderschrank hilft!

    AntwortenLöschen
  2. Der Post ist echt toll! Ich könnte nicht auf meine Jäckchen verzichten, die holen aus jeden Outfit was raus und lassen sich super kombinieren :)
    Hab mal durch deinen Blog gescrollt, du hast einen wirklich tollen Kleidungsstil! Mach weiter so :)
    Liebe Grüße ♡ Marie
    BAMBINA MARIE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww.. Du bist so süß. Vielen lieben Dank :-*

      Löschen
  3. the perfect basics!

    www.fashionshores.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. nice post, happy Sunday!

    http://itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe
    Toller Post:) Mir gefällt der Blazer am besten. Auf die schwarze Tasche in dieser Form könnte ich aber verzichten.
    Meine Basics sind weisse Shirts.
    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen
  6. Hey ;)
    Sehr coole Must haves - habe ich fast alle außer einen langen Rock und spitze Schuhe - gefällt mir an mir so gar nicht :) Aber das ist ja alles geschmackssache ;)

    Kann dir den Thermomix nur empfehlen. So einfach, schnell, lecker und vielfältig habe ich schon lange nicht mehr gekocht :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :)) Geschmäcke sind verschieden. Verstehe ich voll und ganz. <3
      LG

      Löschen
  7. Ich finde den Nagellack auch nicht schlecht. Aber mein Favourit ist der matte LIppenstift :-))

    Ich liebe Blazer! Die sind ein richtiges MUST-Have!

    knutschaaa*

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das Gefühl kenne ich nur zu gut. Dann miste ich meistens immer meinen Kleiderschrank aus und entdecke vergessene Schätze :)
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausmisten ist immer gut. Man muss sich zwar erstmal zusammenraffen, dies zu tun. Aber danach fühlt es sich sehr befreiend an. LG :-*

      Löschen